Füße hoch

„Heute Morgen in der Stadt. Selbst den Rollern war es zu kalt und so hoben sie brav ihre Rädchen von den verschneiten Wegen.“

Verrückt genug war wohl nur ich, der fast allein auf weiter Flur durch die Straßen lief. Das vierbeinige Alibi musste eben Gassi. So haben wir die Ruhe und den Schnee noch ein wenig genossen, während wir durch die Gegend zuckelten. Dank dicker Jacke und Hut ließen sich die Minusgrade gut aushalten. Dennoch wurde der Kaffee genossen, den es nach der Rückkehr zu trinken gab.

Ein Glück scheint inzwischen die Sonne. Der Schnee dürfte also bald wieder Geschichte sein.

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.