Schau hinaus

Einfach zufrieden im Lieblingskörbchen liegen, vorher noch ein Leckerli abgestaubt haben. Das kann so schön sein. Irgendwie guckt der heimische Vierbeiner trotzdem sehnsuchtsvoll nach draußen. Ganz so, als wäre die letzte Gassirunde schon wieder viiiiiel zu lange her oder ähnliches.

Ich selbst mag es, genau dann Fotos von ihm zu machen und mir beim anschließendem Ansehen derselbigen Gefühlsregungen in die Mimik und die Blicke hinein zu interpretieren. Spannend wo man ein Lachen, Trauer oder Freude alles erkennen kann oder es zumindest vermutet. So sind schon einige witzige und schöne Ausnahmen von Thommy entstanden. Auch wenn er vielleicht ein nicht ganz so tolles Modell sein mag, wie es der Herr Ivanhoe (aka Katze des Hauses) ist, aber viel fehlt da nicht.

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.