Drachenfänger

Der Spätsommer, spätestens der Herbst, bieten bei ordentlich Wind gute Gelegenheit einen Drachen zu zähmen. Gemeint ist natürlich kein richtiger Drache, sondern die bunten Fluggeräte, die wohl die meisten von uns in jungen Jahren schon einmal haben steigen lassen.

Noch habe ich nicht viele dieser Drachen in der freien Wildbahn erlebt, wohl aber ein missglücktes Flugexperiment. Der Wind hat wohl nicht ganz ausgereicht um die Höhe zu halten und so wurde ein Apfelbaum zum Verhängnis. Wer hätte das gedacht. Ein Drachenfänger der ganz anderen Art.

Karla meinte jedenfalls, es drückt wundervoll die Stimmung des Spätsommers aus. Bunte Farben, Früchte am Baum und ein blauer Himmel. Vielleicht wäre dem Drachen aber ein Flug im Himmel doch lieber gewesen.

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.