Miniwelten

Gemütlich Zuhause sitzen, dem Plätschern des Regens zuhören. Keine schlechte Idee, wenn ich aktuell aus dem Fenster sehe. Es regnet.

Puh, da grabe ich lieber ein wenig im Fundus und schaue mir Bilder der letzten Wochen an. Ein tolles Bild hätte ich da noch, welches mit dem Minolta Macro Rokkor entstanden ist. Ihr erinnert Euch daran, dass ich von dem Kauf erzählt hatte?
Da hatte ich auch einen leicht regnerischen Tag und während ich auf Gassirunde war, habe ich ein hölzernes Brückengeländer entdeckt. Es war mit Moos bewachsen und ein kleines Blatt lag auf dem Holz. Es hat sich förmlich als Motiv aufgedrängt und Moos mag ich im Makro sowieso total gerne. Es bildet wundervolle Miniwelten.

Die Aufnahme wäre ohne das Minolta Altglas aber längst nicht so schick geworden. Aber das ich auch alte Objektive mag wisst Ihr ja. 😉

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere