Es blüht

Das Wetter ist prima, man möchte am liebsten sofort rausgehen und das Leben genießen. Es ist aber gerade nicht die Zeit um in Cafés zu sitzen oder sich quer über den Stadtpark zu verteilen um Sonne zu tanken. Aktuell ist Abstandhalten angesagt und man verlegt die Kommunikation eher auf die virtuelle Ebene.
Folglich flitze auch ich mit der Kamera eher durch den heimischen Garten, anstatt durch die Stadt. Dank blühender Bäume und einem Makroobjektiv ist das ein Fest. Denn die Bienen haben die Arbeit aufgenommen und es summt ganz ordentlich. Material für einige tolle Fotos ist auf jeden Fall gesichert.

Und sollte ich doch noch gänzlich in der Wohnung bleiben müssen, selbst dann könnte ich mich wenigstens an dem blühenden Baum erfreuen. Er steht nämlich direkt unter meinem Fenster und schon bei „Schärfer wird’s nicht“ habe ich den von oben herab fotografiert.

Kurz gesagt: Ich versuche Euch auch die nächsten Tage mit schönen Bildern abzulenken. 🙂

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.