Netzfundstück

Hallo Wochenende,

endlich wieder ausgiebig Zeit mich meinem liebsten Hobby zu widmen. Alte Objektive an die Kamera zu setzen und Fotos zu machen. Ich bin immer noch im Testfieber vom Minolta MAcro Rokkor.
Das Motiv war am gestrigen Abend ein Spinnennetz, welches ich auf dem heimischen Balkon entdeckt habe. Schön in der Abendsonne, wirkte es aber ein wenig langweilig. Also habe ich mir fix meine kleine Sprühflasche genommen und damit feine Tröpfchen ans Netz gesprüht.

Alles ohne Schäden anzurichten versteht sich, schließlich möchte ich ja keine Spinne vertreiben. Wobei ich das Netz leer vorgefunden habe. Wer weiß ob sie noch da ist.

Aber zurück zum Einsprühen. Der Zerstäuber zaubert wirklich kleine Tröpfchen auf das Netz und diese hatten in der Abendsonne nicht einmal lange Bestand. Also musste ich richtig fix sein. Das Ergebnis zeige ich darum heute als „Netzfundstück“ der Woche.

Wenn Ihr selbst einmal so ein Foto nachstellen wollt und auf der Suche nach so einer Sprühflasche seid, die findet Ihr zum Beispiel auf Amazon (Affiliate Link) für den schmalen Geldbeutel. Mehrfach wiederverwendbar versteht sich und sie passen in jede Fototasche. Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Spaß beim Ausprobieren und allzeit gutes Licht.

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere