Du kannst nicht vorbei

Bei dem aktuell ziemlich hartem Licht (ganz abgesehen von den Temperaturen), verlegt man seine Fototouren wirklich in die Abendstunden. Zu entdecken gibt es ja immer etwas. Also rauf auf das Fahrrad, Kamera in die Tasche und los geht es.

Quer durch den Wald, entlang der Seen. Tja und dann ist auf einmal der Weg zu Ende. Mittendrin steht ein Schwan. Jungtiere und Schwanenmama im Hintergrund. Man wird kritisch beäugt und das Gegenüber ist jederzeit bereit die Flügel auszubreiten und eine Pose einzunehmen, wie einst Gandalf im Herr der Ringe.

„Du kannst nicht vorbei“

Man kann es ja verstehen. Bitte Abstand halten und vielleicht doch eher links abbiegen. Ein kleiner Umweg schadet ja nicht.

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)