Morgenstund

Hallo Fotofreunde,

ich bin zwar jeden Morgen echt früh auf den Beinen, aber bis heute habe ich es noch nie geschafft einen Sonnenaufgang zu fotografieren. Mal ist das Wetter nicht mit meinem Zeitplan einig oder ich schaffe es doch nicht aus dem Bett.
Ein Glück fange ich immer recht früh an zu arbeiten und da erlebt man eigentlich immer ein paar schöne Momente auf der Fahrt und denkt sich, dass man eigentlich einfach anhalten müsste.

Genau das habe ich dann am Dienstag getan. Einfach angehalten, die Kamera zur Hand genommen und den Moment nicht nur genossen, sondern auch für die Ewigkeit festgehalten. Es war einfach zu herrlich. Die paar Minuten bei so einem Anblick geben übrigens unglaublich viel Kraft für den Tag.

Sollte ich vielleicht doch öfter mal machen.

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)