Galerie: Schmetterlinge

Ich war auf abendlicher Gassirunde unterwegs, wie immer mit der Kamera und während der Runde flatterte mir etwas vor die Nase, das ich wirklich selten in der Stadt entdecke. Einen Schmetterling. Jetzt könnte man natürlich sagen, dass ein Schmetterling alleine ja noch nichts besonderes sein mag. Aber es waren überraschend ein gutes Dutzend, das sich über einen Sommerflieder (ich glaube zumindest, das es einer gewesen ist) hergemacht hat.
Da musste ich einfach stoppen und Aufnahmen machen. Zu selten sehe ich sie in so großer Anzahl in der direkten Nachbarschaft. Dumm nur, dass mit dem 50mm an Dusty* (Vollformat halt) nicht so wirklich nahe herangekommen bin. Also blieb mir nur der kurzfristige Rückzug. Fix nach Hause, Dusty zurück in den Schrank und mit Klötzchen* und Teleobjektiv* wieder zurück. So bin ich dann gleich noch an mehreren Lindenbäumen vorbei gekommen, an denen sich noch viel mehr Schmetterlinge getummelt haben. Ein wenig Recherche in der weltweiten Wundertüte ergab dass es sich bei den bunten Fliegern übrigens um Distelfalter zu handeln scheint.

Wer sich für die Tiere interessiert und vielleicht selbst welche entdeckt hat, dem kann ich einen Blick auf die Seite von NABU empfehlen. Dort gibt es nämlich eine Bitte zur Meldung von Sichtungen.

NABU und naturgucker.de

Ich selbst habe einige Zeit mit der Beobachtung verbracht und einige schöne Bilder aufgenommen, die ich gerne mit Euch teilen möchte. Darum nun Bühne frei, für die Aufnahmen.

Hinweis: Hinter den mit * gekennzeichneten Worten, befinden sich Affiliate Links zu Amazon.

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)