Freier Fall

So. Genug gejammert das mir die Motive ausgehen und ich ständig im Kreis laufe. Hilft ja nichts. Also raus in die Sonne (heute war tolles Licht) und Motive gesucht. Dick eingepackt allerdings. Selbst in der Sonne waren es nämlich noch -3° Celsius. Aber immerhin besser als heute früh um 5. Als ich nämlich zur Arbeit fuhr, zeige das Thermometer sogar zweistellig negative Werte an.

Vielleicht war es heute aber genau dieses Zusammenspiel aus Frost, Sonne und Winter, was mir die Lust aufs Fotografieren brachte. Selig lächelnd stand ich an einer Hauswand und fotografierte. An der Dachkante hatten sich nämlich ein paar Eiszapfen gebildet hatten. Diese wiederum hingen genau im Licht der Sonne und ich konnte beobachten, wie immer wieder ein Tropfen auf die Erde fiel. Sah toll aus, wollte ich fotografieren.

Ich hab sogar einen Tropfen im freien Fall erwischt. Und weil mir genau dieses Bild so gut gefällt, muss ich es euch einfach zeigen. Sogar in Farbe. Obwohl es fast ein schwarz-weiß Bild geworden wäre. Aber heute muss einfach Farbe her. Einfach…weil

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.