Dahoim

Daheim ist es am schönsten, so sagt man. Auch wenn ich gerne unterwegs bin, genieße ich mindestens genauso gerne die Sonnenuntergangsstimmung auf meinem Balkon. Mal begrüne ich während der Abendstunden den Balkon (weil ich es meist nicht anders hinbekomme), mal teste ich ein Objektiv, mal fotografiere ich einfach nur die Wolkenformationen.

Ein vertrauter Anblick meiner Gegend. Die Hochhäuser am Horizont, Flutlichtmasten vom Stadion des SSV, Bäume Flachdächer und Schornsteine. Seit Jahren schaue ich mir das im Wechsel der Jahreszeiten an und genieße das Zusammenspiel aus Gleichbleibendem und Veränderlichem.

Darum nehme ich Euch immer wieder gerne mit auf meinen Balkon, lasse Euch teilhaben an einem Stück von dem Ort, den ich Zuhause nenne. Kommt rein, nehmt Euch einen Stuhl. Bleibt ein wenig und lauscht dem Wind.

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)