Mach mal langsam

Stress hier, Stress da. Wer kennt es nicht aus seinem Alltag. Man kommt heim, der Hund will Gassi, die Katze verhungert. Hätte ich Kinder wären da noch weitere Ansprüche um die ich mich kümmern müsste. Ganz zu schweigen von der Arbeit, die sich auch noch in die Freizeit einmischt. Also viel zu tun (manchmal zu viel) und der Tag hat sowieso nie genug Stunden.

Da ist es wichtig, dass man sich einfach einmal die Zeit nimmt um sich auszuruhen. Ich habe das am Sonntag gemacht. Einfach hinaus in die Natur. Mit einer Bekannten ein wenig „um den See“ laufen. Eine Bank lud zum Verweilen ein, der Wolkenhimmel sorgt für das Kino. Einfach nur zurück lehnen und schauen.

Probiert es aus, es lohnt sich.

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)