Erstmal Frühstück

Seltsame Ruhe auf der Webseite, noch gar kein Katzenbild für den Katzensamstag? Das liegt daran, dass ich mir einen kleinen Kurzurlaub gegönnt habe. Muss auch mal sein. Der Tag begann mit Ausschlafen, einer kleinen Gassirunde und ausgiebigen Frühstück. So ein klassisches Drei-Gänge-Hotelfrühstück. Müsli zu Anfang, Rührei mit Bacon dazwischen und etwas Obst zum Schluss. Dazu natürlich frischen Kaffee. So lässt es sich aushalten.

Ich lasse also die Seele baumeln, der Fotoapparat wird nicht so wirklich ausgeführt und ich mach dass, was schon seinerzeit Peter Lustig am Ende von Löwenzahn gesagt hat. Abschalten.

Aber heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder. Keine Frage. Morgen mit dem Wochenrückblick zum Beispiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere