Caturday (33)

Zugegeben, ich hatte die Woche nicht so viel Muse um Bilder aufzunehmen. Die Arbeit fordert einen zum Jahresende doch ein wenig mehr. Aber ich hatte einer Freundin versprochen, eine kleine Bilderserie mit meinen Flauschekatzen zu machen und was ich verspreche, das halte ich auch. Bewaffnet mit einer lichtstarken Festbrennweite ging es daher auf die Jagd.

Wie üblich lagen Illusion und Ivanhoe irgendwo, wo es weich und kuschelig ist. Oder anders gesagt, sie lagen im Bett. Das hatte für mich den Vorteil, dass ich nicht komplett auf dem Boden herumrobben musste um mit Kater und Katze auf Augenhöhe zu sein. Also habe ich versucht die Beiden zum Modell stehen, bzw. liegen zu überreden. Es klappte eher mittelprächtig, aber ein paar Fotos sind tatsächlich etwas geworden.
Normalerweise würde ich Euch aus den Aufnahmen mal wieder ein Foto von Ivanhoe zeigen. Der zog es aber vor zu schlafen und die Bilderausbeute mit ihm war gering. Von daher gibt es zum 33. Caturday ein Bild der Prinzessin. Einmal Illusion in schwarz-weiß bitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere