Fotowalk-Woche (4)

Nachdem ich mehrere Stunden mit Flo durch Tübingen gepilgert bin (auch auf dem Jakobsweg der durch die Stadt führt) wurde der Hunger doch immer größer. Also zurück ins Auto und ab nach Reutlingen. Eine Essenpause war einfach dringen nötig. Nach der Stärkung war die Sonne schon hinter dem Horizont verschwunden und es ging für Nachtaufnahmen in die Innenstadt.

Reutlingen bietet einiges an Möglichkeiten um schöne Langzeitbelichtungen zu bekommen. Das Tübinger Tor, die Marienkirche und auch die Stadthalle. Die ist übrigens in der Nacht alles andere als ein brauner Klotz, was vor allem dem Farbenspiel in den Fenstern geschuldet ist.

Während sich Flo mit Weitwinkelaufnahmen des Klotzes beschäftigt hat, bin ich einen etwas anderen Weg gegangen und hab mich mit 25mm Brennweite etwas näher heran gewagt. In ganzer Pracht habe ich die Stadthalle als Reutlinger einfach schon sehr oft fotografiert und auch in einem Teilausschnitt wirkt das Gebäude irgendwie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere