Macro Monday (7)

Hach ja, da startet die neue Woche und der Sonnenschein vom Wochenende muss wohl auch gerade arbeiten. Es ist einfach „zauberhaft“.

Dabei hatten wir deutlich freundlicheres Wetter. Zumindest dass, was ich mitbekommen habe. Die meiste Zeit lag ich eben krankheitsbedingt im Bett. Mein Hund war dennoch unerbittlich und so musste ich gezwungenermaßen doch raus. Während der Frost der Nacht an den Grashalmen am Abtauen gewesen ist, stapfte ich dick eingepackt neben dem wesentlich fröhlicheren Hund daher.
Das ermöglichte mir zumindest das Schauspiel der ersten Sonnenstrahlen zu beobachten und da ich eh nie ohne eine Kamera aus dem Haus gehe habe ich mich dann doch zu einem Makro aufgerafft. Dankt Trioplan fiel das einfach „Bokehlicious“ aus.

Mehr als ein Foto gab es aber nicht. Erkältung und ausgedehnte Fototouren sind halt doch nicht miteinander kompatibel.

Zahlen, Daten, Fakten

  • Olympus E-M1II
  • Meyer Optik Görtlitz Trioplan 50mm F2.9 Kickstarter
  • F5.6
  • 1/400s
  • ISO 200
Early in the morning von Merkosh auf deviantART

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere