Sieben Kilometer Frühling

Wisst ihr noch? Damals, als ich euch mit zum Blautopf genommen habe oder euch von Touren nach Berlin oder der Zeche Zollverein erzählt habe. Das war toll. Die gefühlt halbe schwäbische Alb haben wir zusammen angesehen. Hach…

Heute freue ich mich schon, dass ich euch von einer kleinen Runde vom Parkplatz Käpfle bis zu mir nach Hause erzählen kann. Was nicht alles zu einem Wanderweg werden kann, wenn man Leuten aus dem Weg gehen will. Entdecken konnte ich dennoch eine ganze Menge. Fliegende Greifvögel, Schmetterlinge, Bienen und natürlich Blüten. Kurzweilige sieben Kilometer, bis ich wieder Zuhause gewesen bin.

Ach ja. Mitgebracht habe ich auch etwas. Nämlich tolle Fotos. Damit ihr mir auch wirklich glaubt, was ich alles gefunden habe. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Ansehen und guten Start in die Woche.

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.