Eingekuschelt liegen bleiben

Ne was für eine Kälte. Der Herr Thommy und ich waren gerade auf der mittäglichen Gassirunde. Ja, wir hatten die Kamera dabei. Aber die blieb schön in der Tasche. Windig ist es und die Kälte schneidet gefühlt bis auf die Knochen. Da macht das Fotografieren echt keinen Spaß. Also ab nach Hause in die warme Stube.

Ich genieße jetzt einen heißen Kaffee und beschäftige mich wieder mit Klemmbausteinen, der Herr Thommy dekoriert sein Körbchen neu. Sprich wir haben uns auf einen gemütlichen Nachmittag geeinigt. Es reicht, wenn wir heute Abend noch einmal vor die Türe gehen müssen. Brrrr. Hoffen wir, dass bald wirklich der Frühling ins Land zieht.

PS: Klick aufs Bild, weil sonst siehst du nur die Hälfte.

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)