Wochenrückblick – KW11/2021

Guten Morgen Fotofreunde,

willkommen zum klitzekleinen Foto-Wochenrückblick. Wie immer mit Kaffee oder Tee. Seid ihr schon gespannt, was ich alles gefunden habe? Ja? Dann legen wir schnell los in 3…2…1…

So gut!

Ich ignoriere mal ein wenig die Catchphrase des Videotitels und formuliere um. Gerade Anfänger finden ihre Fotos meistens voll toll, doch sind sie es nicht immer. Christian Anderl zeigt das an seinen eigenen Bildern und erklärt weshalb das so ist. Hach ja…das Archiv mit Fotos aus meinen Anfangstagen, das hab ich auch noch. Ihr wollt es nicht sehen. (Christian Anderl, Youtube)

Tipps für Einsteiger

Wer kennt sie nicht, die Wiesners, Jaworskyjs und Kapluns dieser Welt. Sie alle möchten einem das Fotografieren beibringen. Finde ich toll und ich will auch über die drei Herren nichts negatives sagen. Wehe mir unterstellt hier jetzt jemand etwas. Ich habe sie nur als Überleitung erwähnt, denn welcher Mensch der sein Wissen teilt, hat nicht schon einen Guide für Einsteiger geschrieben. Und genau um so einen Guide geht es jetzt. Ich habe ihn auf der Webseite von Norbert gefunden. Hingehen, lesen, die Leitsätze merken und danach handeln.
Dankt ihm hinterher dafür. Nicht mir, ich habe nur den Link dazu gepostet. (Norbert Eder Photography)

Eine Kamera der etwas anderen Art

Von einer Kamera wie der Fuji X-Pro 3 liest oder sieht man eigentlich viel zu wenig. Ist eben doch eine Kamera der etwas anderen Art. Macht so eine Kamera überhaupt Spaß? Ein Einblick in die Gedankenwelt eines Fotografen. (Andy Grabo, Youtube)

G-Meistert

Wie ich erfahren habe, hatte Sony bisher nur F1.4 Festbrennweiten im Angebot. Das erklärt vielleicht, weshalb so viele Reviews zum G-Master FE 50mm F1.2 aus dem Boden sprießen. Zum Glück sind nicht alle nur in englischer Sprache. Wie der hier. (digitalkamera.de)

Geschichtsstunde

Folge 6 der Krolop&Gerst Geschichtsstunde ist online. In der aktuellen Folge geht es wieder um Hersteller im Wandel der Zeit. Erneut um die Marke Nikon. (Krolop&Gerst, Youtube)

Aus der Gerüchteküche

Man munkelt davon, dass Sony demnächst ein 50mm F2.5, ein 40mm F2.5 und ein 24mm F2.8 vorstellen wird. Klingt für mich nach recht kompakten Objektiven für eine Vollformatkamera. (sonyalpharumors)

Van Gogh

Ein Objektiv als Van Gogh Linse bezeichnen, darauf kann wohl nur Mathieu Stern kommen. Meinen tut er übrigens ein 17mm F4 Fisheye, das auch ich schon getestet habe. Meinen Test findet ihr hier. Das Video von Mathieu direkt im Anschluss. (Mathieu Stern, Youtube)

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.