Dem späten Vogel…

Lange Arbeitstage bedeuten, dass man eben recht spät mit der Kamera durch die Gegend streifen kann. Klingt komisch, ist aber so. Die Blümchen haben dann meistens schon geschlossen und um auf einen Berg zu klettern ist man meist zu müde.

Warum dann nicht einfach die Vögel in den Gärten beobachten und die fotografieren. Dank einiger Bäume, welche noch Früchte hängen haben, klappt das Prima und die Amselpopulation in meiner Gegend kann sich sehen lassen.

Nun kann ich euch aber nicht von einem frühen Vogel und einem Wurm erzählen. Ich war ja recht spät unterwegs. Ein wenig Blödelei sei mir dennoch gestattet. Denn ich stelle fest…einem späten Vogel ist das frühe Aufstehen sch…egal. Gell?

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Ein Gedanke zu „Dem späten Vogel…

  • 9. März 2021 um 20:00
    Permalink

    Ein wirklich schönes Foto. Sind wir nicht alle ein früher Vogel… Da ich im Beruf genug Menschen fotografiere, versuche ich privat möglichst viel in der Natur zu schießen.
    Viele Grüße
    DerFamilienfotograf

Kommentare sind geschlossen.