Novemberblümchen

Habe ich eigentlich schon davon berichtet, dass man als Fotograf mit alten Objektiven oder manuellen Linsen oft und ausgiebig Blumen fotografiert?

Spaß beiseite, das tut man natürlich nicht ausschließlich. Es sei denn man hat ein Faible dafür, so wie ich. Ich mag im Sommer (und auch jetzt im November) die bunten Farbtupfer in der Welt. Es bereitet mir echte Freude, wenn ich diese Farbtupfer einfangen kann, sie mit einem swirlenden oder blubbernden Bokeh veredeln kann. Wobei das nicht immer sein muss. Es kann auch ein einfaches und schlichtes Bokeh wie beim heutigen Foto sein.

Für mich ein Bild dass ich mir gerne und auch länger ansehe und nun mit Euch teile. So kann ich vielleicht ein wenig meiner Freude weiterreichen. In diesem Sinne, viel Spaß beim Ansehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere