Novemberblümchen

Habe ich eigentlich schon davon berichtet, dass man als Fotograf mit alten Objektiven oder manuellen Linsen oft und ausgiebig Blumen fotografiert?

Spaß beiseite, das tut man natürlich nicht ausschließlich. Es sei denn man hat ein Faible dafür, so wie ich. Ich mag im Sommer (und auch jetzt im November) die bunten Farbtupfer in der Welt. Es bereitet mir echte Freude, wenn ich diese Farbtupfer einfangen kann, sie mit einem swirlenden oder blubbernden Bokeh veredeln kann. Wobei das nicht immer sein muss. Es kann auch ein einfaches und schlichtes Bokeh wie beim heutigen Foto sein.

Für mich ein Bild dass ich mir gerne und auch länger ansehe und nun mit Euch teile. So kann ich vielleicht ein wenig meiner Freude weiterreichen. In diesem Sinne, viel Spaß beim Ansehen.

 

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)