Wochenrückblick – KW46/2020

Hallo Fotofreunde,

ich hoffe ihr hattet gestern einen genauso tollen Samstag, wie ich ihn hatte. Es war sonnig und ich bin ein wenig über die schwäbische Alb gewandert. Natürlich mit der Kamera. Es war toll und ich konnte sehr viel Kraft tanken. Es geht also ganz schön Energiegeladen an den Wochenrückblick. Fix noch eine Tasse Kaffee, dann geht es los in 3…2…1…

Neues Patent

Die Gerüchteküche hat erfahren, dass Tamron ein 12-24mm Objektiv für APS-C und ein 24-115mm Objektiv für Vollformat als Patent angemeldet haben. Für spiegellose Kameras versteht sich. Das APS-C Objektiv soll einen Blendenbereich von 3.3-4.4 abdecken, das Vollformatobjektiv hat dafür eine durchgängige F4. Man darf auf weitere Informationen gespannt sein. Wer sich für Zeichnungn des Aufbaus interessiert, der klicke auf den obigen Link. (sonyalpharumors)

Shutterstock?

Wer sich nach Möglichkeiten umsieht um mit seinen Fotos Geld zu verdienen, der stößt wohl zwangsläufig auf Stockfotogallerien. Shutterstock ist eine solche Gallerie. Doch vielleicht nicht mehr die beste Wahl einer Einnahmequelle. (Riko Best, Youtube)

Kompakt

Für die Allgemeinheit ist nun ein weiteres Review der Sony a7c frei verfügbar. Wer sich über die Kamera noch nicht ausreichend informiert hat, der findet hier mehr über die Stärken und Schwächen der kompakten Vollformatkamera. (digitalkamera.de)

Reisezoom

Ein Reisezoom für eine Vollformatkamera kann durchaus Sinn machen. Oft hört man ja vom Tamron 28-200mm, aber auch Sony hat ein 24-240mm Objektiv im Portfolio. Was diese Linse so kann, das hat sich Christopher angesehen. (Christopher Frost, Youtube)

Alternative zu Lightroom

Kann PhotoLab 4 von DxO eine gute Alternative zu Lightroom sein? Diese Frage hat sich Jimmy gestellt. Er betrachtet die Frage aufgrund dessen, weil er Olympus Ambassador ist, ein wenig aus der MFT Brille. Seine Meinung zu der Software hat er in einem Video präsentiert. (Red35 Photography, Youtube)

Es ist eine Leica

Man darf sich bei den Kameras mit dem roten Punkt nicht über den Preis streiten. Eine Leica ist einfach eine Leica. Und so war die Woche durchaus die Rede von der neu vorgestellten Q2 Monochrom in der Netzwelt. Kurz ein paar Eckdaten. Minimalistisches Design, 47MP Vollformatsensor, Autofokus und ein 28mm F1.7 Objektiv. Mehr muss man nicht über eine Leica schreiben, glaube ich. Der Hersteller spricht jedenfalls davon, dass man mit der Kamera die Seele der Fotografie entdecken kann. (Leica)

Zweimal 17

Ein Duell der etwas anderen Art. Peter Forsgard vergleicht das Mitakon 17mm F0.95 mit dem Olympus 17mm F1.8 und fragt sich, welches wohl besser ist. Das Resultat findet sich im anschließenden Video wieder. (Peter Forsgard, Youtube)

Noch mehr Automatismus

Für das kommende Luminar AI wurde nun ein neues Feature vorgestellt. Es nennt sich Composition AI und soll den perfekten Bildausschnitt auswählen. Ich verkneife mir meine Meinung über soviel Automatismus in der Nachbearbeitung…aber immerhin muss man an einer Kamera noch selbst den Auslöser drücken. (Luminar)

Der Plan ist nichts…

Das Wetter und der Wetterbericht sind sich nicht immer ganz einig. Das musste Dennis auf seiner Fotorunde feststellen. Wenn man „kurz mal eben“ mit einer Regenfront konfrontiert wird, kann das schon mal knifflig werden. Doch er scheint mit den Ergebnissen trotzdem ganz zufrieden gewesen zu sein. (Shadow and Light Fotografie, Youtube)

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.