Gepunktet

Jedes mal, kurz bevor ich Euch ein Bild zeige und einen Text schreibe, frage ich Karla welches Bild sie auswählen würde. Meistens klicke ich dann durch drei bis vier Aufnahmen, zu denen ich einen passenden Text schon im Kopf habe. Da ich in der Regel sehr zielgerichtet unterwegs bin (zumindest bilde ich mir das ein), habe ich oft schon Textfetzen im Hinterkopf.

Doch ab und an passiert es auch, dass ich von Karla nicht ein „Das da!“ sondern ein „Hmmmmm“ höre. Dann weiß ich, das Bild kickt irgendwie so gar nicht oder es passt nicht so richtig zum Tag. Heute hat Karla zwar ein Bild gesehen und gemeint „Das da!“, aber dann bin ich zufällig noch über ein Foto geklickt, zu dem mir noch kein guter Text eingefallen ist.

Karla meinte aber „Wow!“ und jetzt kann ich Euch das Foto einfach nicht vorenthalten. Es hat eben voll bei ihr gepunktet. Und wieso muss ich eigentlich immer einen tollen Text finden? Ich kann doch auch einfach erzählen, wie bei uns nicht nur die Fotos entstehen, sondern auch wie wir auswählen was wir zeigen. Gelle?

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.