Over your shoulder

Das Wochenende war ziemlich ereignisreich. In gänzlich neuer Manier habe ich mich mit Freunden auf Fototour begeben. Ganz mutig haben wir uns herausgefordert indem wir Themen vorgegeben haben. Klar das ich Euch davon noch berichte, aber das wird noch ein wenig Zeit brauchen. Bilder müssen noch gesichtet und dann alles noch in lesbare Form gebracht werden.

Aber wir hatten eine Menge Spaß, denn bei leckeren Cocktails konnten wir den Abend in Nähe des Riesenrads ausklingen lassen. Das Riesenrad ist aktuell die Attraktion in Reutlingen und neben den vielen Besuchern entstehen mit Sicherheit ganz viele Bilder mit und vom Riesenrad aus.

Ich muss natürlich wieder einmal meinen eigenen Stiefel fahren und habe nicht versucht das Riesenrad zu fotografieren. Zumindest nicht direkt. So ist wieder einmal eines meiner „Über die Schulter“ Bilder entstanden. Karla war nämlich diejenige, welche das Riesenrad mit Kamera und Objektiv eingefangen hat. Ich wiederum habe mich eher auf ihr Display und sie selbst konzentriert.
Dass das nicht ganz einfach gewesen ist, sieht man vielleicht an ein paar kleinen Unfeinheiten, welche aber meiner Meinung nach in schwarz-weiß verziehen werden. Da das Bild aus der Situation heraus entstand und ich mit einem manuellen Objektiv unterwegs gewesen bin, musste das Einstellen der Verschlusszeit und das Fokussieren gleichzeitig geschehen und ein gewisses Tempo tut da Not.
Das war nicht so einfach. Karla und ich sind aber der Meinung, es hat was. Somit starten wir mit schönen Erinnerungen vom Samstag in die neue Woche.

Kommt gut rein, habt Spaß und allzeit eine handbreit Licht unterm Objektiv.

PS: Minolta Rokkor-PG 50mm F1.4, Sony a7II

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.