Wochenrückblick – KW19/2020

Guten Morgen Fotofreunde,

einen kleinen, aber feinen Wochenrückblick gibt es heute zum Lesen. Mit Neuankündigungen hielt man sich zurück und ebenso mit Reviews. Dennoch habe ich meine Timeline nach Neuigkeiten durchforstet. Wenn Ihr ein Getränk habt, geht es los in 3…2…1…

Wir bleiben treu

In einem Interview gibt Kazuto Yamaki (CEO Sigma) zu verstehen, dass man weiterhin die MFT Kamera mit neuen Objektiven versorgen wolle. Er erwähnt aber auch, dass hier das Angebot sehr gut aufgestellt ist. Also welche Objektive solle man nun in welche Lücke geben um selbige zu füllen? Diese Frage gibt er an die Zuschauer weiter. (Sigma, Youtube)

Patentanmeldung

Sony scheint eine neue Art von Verschluss für Wechselobjektive nutzen zu wollen. Zumindest denke ich mir das, wenn ich von der Patentmeldung auf Sonyalpharumors lese. Wohl nutzt man diesen Verschlusstyp schon in der RX1, aber die hat eben kein Wechselobjektiv. Aber das bringt neben einigen Vorteilen (Blitzsynchronisation bei jeder Verschlusszeit) auch Nachteile (Der Verschluss muss im Objektiv sitzen) und man darf gespannt sein, wie Sony uns das schmackhaft machen möchte. Sofern man dieses Patent überhaupt in einem System sehen wird. (Sonyalpharumors)

Für die ganze Familie

Krolop&Gerst suchen weiter nach Beschäftigungsmöglichkeiten im Bereich der Fotografie während der Pandemie. Man kann zum Beispiel sein Essen fotografieren. Damit das nicht nur klappt, sondern auch noch lecker aussieht, gibt man Tipps zu Lichtsetzung und Vorgehensweise. (Krolop&Gerst, Youtube)

Käfer gefunden

Während die Fujifilm X-T4 ausgeliefert wird, berichtet man aktuell schon über Bugs in der Software. Die Netzorakel berichteten darüber und die Liste ist gar nicht so klein. Das ist natürlich ärgerlich, aber gänzlich ohne Makel wird man wohl keine Software bekommen. Doch da es eine Spiegellose Systemkamera ist, darf man darauf hoffen sehr schnell ein Firmware-Update zu bekommen. Das klappt ja heutzutage bei den meisten Kameras recht einfach. (Fujirumors)

Ultraweit

Samyang steht ja nicht nur für manuelle Objektive, sondern auch für Autofokusobjektive (vor allem für das Sony e-Mount). Da man einige der Objektive mit einer Blende von F2.8 ausstattet, kann selbst ein Objektiv für Vollformat noch recht kompakt und leicht daher kommen. Für das 18mm F2.8 ist mir in dieser Woche ein Review untergekommen und ich war recht gespannt auf das Fazit der Tester. Schließlich liebäugle ich seit dem 35mm F2.8 auch ein wenig mit der Marke. (Schießstand – Foto&Video, Youtube)

Update kommt

Olympus ist in Sachen Firmwareupdate wohl auch nicht untätig. Denn die Gerüchteküche spricht von einem Update für die E-M1X. Was aber in dem Update alles drin steckt, dass muss sich noch zeigen. Spätestens dann, wenn der Patch da ist, wissen wir es. (Mirrorlessrumors)

Guter Preissturz (Affiliate Links)

Aus meiner Wunschliste zeige ich Euch wieder ein paar der Objektive, welche aktuell recht günstig zu haben sind. Eventuell ist ja etwas für Euch dabei. (Amazon)

35mm

Die Testberichte zu neuem Equipment erreichen mich die letzten Tage vor allem via Youtube. Christopher Frost spendete der Welt ein Test zum Fujifilm XF35mm F2. Auch so ein kleines und schnuckeliges Objektiv für ein kompaktes Setup. (Christopher Frost, Youtube)

Hosentaschentauglich

Ein klein wenig über den Kamera-Tellerand schielen wir doch alle. Kaum jemand von uns hat kein Smartphone und hin und wieder hält dieses kleine Gerät auch als Kamera her. So schaue auch ich mir immer wieder Reviews an. So wie zum Beispiel den Test zum Huawei Nova 5T. Schon spannend, wie gut die Dinger heute sind. Als Ergänzung zur Kamera immer wieder ein Genuss. (dkamera.de)

Lohnt ein Update?

Macht man ein Upgrade von der Fujifilm X-T3 auf die X-T4? Lohnt sich das? Damit setzt sich Akigrafie auseinander. Er plaudert am Anfang ein wenig darüber, wieso er eigentlich noch Videos zu diesem Thema macht. Der Grund ist das C-Wort. Ihr kennt das Thema ja, da muss ich kein Wort darüber verlieren. Ein wenig Philosophie über das Alltägliche stört aber nicht. Überhaupt ist es ein typisches Akivideo. Spannend und sehenswert, aber er spricht halt nicht nur über die Kameras, sondern auch von Bildbearbeitungsprogrammen. (Akigrafie, Youtube)

Weiterer Lesestoff

Ich bin mir nicht sicher, ob ich Euch schon auf das neue Magazin von Fotoprofi hingewiesen habe. Falls nicht, das steht auf dieser verlinkten Seite zum kostenlosen Schmökern bereit. Thema des Monats ist das Fokus Stacking. (Fotoprofi)

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)