Wochenrückblick – KW12/2020

Hallo Fotofreunde,

ich könnte jetzt erneut davon anfangen, wie schwer ein Virus Einfluss nimmt auf unser Leben. Das tut Corona nämlich mehr, als uns allen lieb sein kann. Ich könnte auch in dieser Woche einen extrem kurzen Rückblick schreiben. Aber dann kam mir in dieser Woche ein Video von Aki in die Timeline. Er nannte es „Klare Ansage“ und ich hatte ursprünglich ein eher kritisches Video über etwas aus dem Kamerasektor. Aber schaut erst einmal selbst.

Bei der Erwähnung von „Alternative Medien“ hatte ich erst ein leichtes Augenzucken, denn zu negativ mag dieser Begriff behaftet sein. Aber die Kernaussage des Videos ist einfach, das wir uns auf das „Kraft schöpfen“ aus unserem liebsten Hobby fokussieren sollen. Wir wissen alle nicht, wie es weiter geht mit dem Verlauf der Pandemie, wir müssen aber wissen, dass es gewisse Probleme gibt und weiterhin geben wird.
Also habe ich mich (nicht nur wegen Akis Video) entschieden meinen eigenen Weg zu gehen um hier auf dieser Seite mit dem Zeitgeschehen umzugehen. So möchte ich vor allem eins tun. Fotografieren gehen soweit es möglich ist, den Frühling erleben und das eben im Rahmen dessen, was erlaubt und empfohlen ist. Durch die vielen Absagen entfallen die Mittelaltermärkte, welche ich jedes Jahr besuche, es wird weniger Ausflüge auf die schwäbische Alb geben an denen ich Euch teilhaben lasse, aber von meinen Katzen, dem näheren Umfeld und meinen Gedanken zur Fotografie werde ich Euch weiterhin im Blog teilhaben lassen. Aber jetzt, genug der Ansprache. Es geht los in 3…2…1…

Nicht nur Fotografieren

Auch werde ich mich, sofern es meine Freizeit zulässt weiterbilden in Sachen Fotografie. Zum Beispiel mit Videos von Andy Grabo, der immer wieder gute Tipps gibt.

Witzig dass er gleich in seinem erstem Tipp von limitiertem Equipment spricht um sich in ungewohnte Blickfelder hineinzudenken. Etwas das ich immer wieder selbst ausprobiere. Ich habe eine Kamera in der Tasche und einfach ein Objektiv dabei. Klingt komisch? Klappt aber.
Ich erinnere mich gut daran, dass ich letztes Jahr in der Wilhelma nur mit einem 50mm Macro unterwegs gewesen bin und trotz ausreichender Alternative bis auf 2-3 Fotos kein anderes Objektiv aus dem Rucksack geholt habe. Zur Zeit sollte und kann man aber nicht in die Wilhelma, aber plant doch gerne schon einmal in die Zukunft und bis dahin übt ihr im eigenen Garten, der Wohnung, im Treppenhaus, im Keller oder der Garage. Man hat ja überall sein „bevorzugtes Equipment“ und da kann man variieren. Ich denke Ihr versteht was ich meine.
Denkt daran dass Ihr jetzt nicht in die Stadt rennt und Euch mitten in Menschenmassen stellt um Fotoideen auszuprobieren. (Andy Grabo, Youtube)

Kaufwille ?

Ein paar Informationen tröpfeln durch auf dem Fotografiesektor. Tamron spricht davon, dass Ihre Objektivproduktion kaum Verzögerungen haben wird. Damit möchte man natürlich sagen, dass es keine Versorgungsengpässe geben wird. Neue Kamerausrüstung kaufen wird aktuell bei vielen Menschen nicht an erster Stelle stehen und dass ist auch in Ordnung. Dennoch dürfte man das 75-180mm F2.8 im Sommer erwarten dürfen. (Tamron)

Für mehr Stabilität

Für die Olympus E-M5III läuft derzeit eine Rabattaktion. Man bekommt beim Kauf der Kamera kostenlos einen Zusatzgriff on Top. Beim Vorgängermodell habe ich so einen Zusatzgriff und gerade wer große Hände hat, der wird sich über dieses Angebot freuen. (Olympus)

Getestet wird trotzdem

Mancher Vlogger gibt sich die Mühe und hält den Normalbetrieb aufrecht. Prüft und testet und stellt neue Videos online. So wurde zum Beispiel das Sony 90mm FE Macro getestet. Ein wirklich tolles Objektiv, welches ich auch schon in den Händen halten durfte. (Christopher Frost, Youtube)

Noch etwas von Nikon

Ein Review zur neuen Nikon D780 gab es diese Woche auch zum Lesen. Wie immer in der gewohnt guten Qualität von Benjamin Kirchheim. (digitalkamera.de)

FollowFri..ehm Sunday

In Zeiten von „Abstand halten“ geht das mit dem „sich Ablenken“ nicht in der breiten Masse, aber zumindest virtuell. Schaut doch einfach einmal bei den Bildergalerien verschiedener Fotografen hinein. Mich bringt das immer auf andere Gedanken und so suche ich auch Anregungen für meine eigenen Fotos. Damit Ihr nicht erst lange nach solchen Bildergalerien suchen müsst, habe ich aus meiner 500px Watchlist ein paar aufgelistet:

Mehr Lesestoff

Der Fotoladen meines Vertrauens hat zwar im Moment zu, aber das Kundenmagazin gibt es ja eh online. Wer also weiteren Lesestoff haben möchte, der sollte hier vorbeischauen. Die vorherigen Ausgaben sind natürlich ebenso verfügbar. (Fotoprofi)

Zum Abschluss

Letztlich kommt aber auch dieser außergewöhnliche Wochenrückblick zu einem Ende. Ich verspreche Euch weiterhin so gut es geht ein wenig Ablenkung zu bescheren. Lasst den Kopf nicht hängen, bleibt gesund und schaut gerne auf meinen Accounts bei Twitter und Facebook vorbei. Da treibe ich mich ja auch noch herum.

Bleibt gesund und Kopf hoch. Wir lesen uns bald wieder.

Euer Merkosh

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.