Punktlandung

Hallo Fotofreunde,

ganz egal wie viel man um die Ohren hat, irgendwann kommt die Zeit um Luft zu holen. Bei mir ist das meistens Samstags oder Sonntags der Fall. Oft dann, wenn ich in den Morgenstunden mit dem Hund unterwegs bin. Er braucht Auslauf, ich frische Luft. So geht es dann durch die Straßen der Nachbarschaft.

Ich alter Blümchenonkel hab in genau so einer Seitenstraße dann eine Biene entdeckt, welche mitten auf einem Sonnenhut thronte. Perfekt um kurz alles um mich herum zu vergessen, mich ganz auf die Aufnahme und das Motiv zu konzentrieren.

Thommy ist das übrigens schon gewöhnt. Geduldig sitzt er dann neben mir und passt auf mich auf. Einer muss ja den Überblick behalten. Nicht wahr?

Zahlen, Daten, Fakten

Kurz zur Erwähnung. Das verwendete Objektiv war übrigens das Tessar 50mm F2.8 an der Sony a7II.

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere