Galerie: Zeitenspiel Tübingen 2019

Auf, auf zur zweiten Runde Zeitenspiel. Erneut trafen Mittelalter und Steampunk auf einander. War es 2018 noch im September, wiederholte sich das Schauspiel nun über Ostern und erneut auf dem Festplatz in Tübingen.

Fabula Corvinus hatte geladen und wir waren dem Ruf gefolgt. Beladen mit Kochgeschirr, Zelt und natürlich der Kamera verbrachten wir vier Tage auf dem Gelände, wenngleich der Markt selbst nur 3 Tage geöffnet gewesen ist. Im Lager der La cocina del peregrino (sozusagen das alter Ego von Pilgerrazzi.de) war einiges los und wir durften viele Gäste begrüßen.
So wurde es auch nie langweilig. Schabernax und Wildfang, Luftikus und Filia Draconis, Pill und Pankratz sowie Feline und Strange sorgten zudem für Unterhaltung bis spät in die Nacht hinein. Da ahnt Ihr es sicherlich schon, es gibt eine Galerie zum Feste. Die auch gleich im Anschluss.

Zuvor möchte ich ein Danke sagen an die Orga, die im Vergleich zum Vorjahr eine ordentliche Schippe drauf gelegt hat um dem Platz zu gestalten. Fanden sich 2018 noch ein paar Lücken, so fühlte es sich (nach meiner persönlichen Meinung) deutlich runder an.
Darum hoffe ich auf eine Wiederholung und drücke die Daumen dazu. Aber davor freue ich mich erst noch auf den Zunftmarkt in Reutlingen. Denn auch dort werden wir bei Fabula Corvinus einen Platz haben um die Zelte aufzustellen.

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)