Landschaftsidylle

Kennt Ihr das? Man fährt gemütlich über die Landstraße. Der Kopf kreist schon im Feierabend, man gleitet einfach so dahin. An mir ziehen die blühenden Obstbäume vorbei und ich denke mir, das die doch ganz schön aussehen und man eigentlich ein paar Bilder davon machen könnte.

Jetzt will man natürlich sportlich sein und nicht einfach nur anhalten. Also plant man, dass man mit dem Fahrrad eine Runde drehen könnte. Also erst einmal nach Hause, die Kamera umpacken, etwas zu trinken mitnehmen und ab auf den Drahtesel. Das Wetter war toll, die Laune super und so ging es quer durch die Landschaft um Obstbäume zu fotografieren. In wunderschöner ländlicher Idylle bereitete ein Bauer mit seinem Traktor einen Acker vor, umrahmt von besagten Obstbäumen.
Ich konnte einfach nicht widerstehen, musste aber auf den richtigen Moment warten. Mit Fahrtrichtung von links nach rechts, hatte ich Ihn dann genau da, wo ich wollte und machte zur Sicherheit ein paar Aufnahmen. Aber es blieb nicht das einzige Foto auf der insgesamt 21 Kilometer langen Radtour. Schließlich waren noch mehr Obstbäume zu sehen.

Ein wenig geschafft aber zufrieden kam ich wieder Zuhause an. Das Fahrrad durfte wieder in die Garage und ich unter die Dusche. Der Abschluss des Tages bildete dann entspanntes Entwickeln der Fotos und von ganz fern glaube ich ein bekanntes Lied gehört zu haben.

Es klang nach…“ein schöner Tag….“

Kleines Duett
Mit der Alb im Hintergrund

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)