Der Berg

Dank halbwegs passablem Wetter war ich heute ein wenig mit dem Fahrrad unterwegs. Der Grund war aber eher der, dass mir ein Lieferdienst etwas an eine Abholstation gebracht hat und ich das abholen musste. Innerhalb des Stadtgebiets fahre ich zudem ungern mit dem Auto und nur dann, wenn ich es unbedingt muss. Also ab auf das Rad und losgefahren zu Armin, meinem Amazon Locker. Fix das Paket abgeholt und wieder nach Hause.

Die Fahrt wollte aber auch noch eine andere Gelegenheit bieten. Da ich gerade mal wieder ein neues Stück Hardware teste, habe ich die Gunst der Stunde genutzt um mit besagter Hardware ein Bild von einem der Reutlinger Hausberge zu machen. In diesem Fall von der Achalm, wer sie denn noch nicht kennt. Auf der Spitze der Aussichtsturm, seitlich das Hotel. Darunter ein Teil der Reutlinger City. Nebenbei…ich teste ein Objektiv, nur für den Fall dass Ihr fragt.

Aber noch einmal zur Achalm. Die Aussicht vom Berg ist natürlich wesentlich schöner als von der Stadt aus nach oben. Aber hey, so sieht man auch einmal die Stelle von der aus ich schon das ein oder andere Stadtpanorama geschossen habe.

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere