Macro Monday (13)

Hallo Fotofreunde,

zum Start der Woche habe ich Euch ein echtes Netzfundstück. Mitgebracht hab ich es von einem Gartenzaun in einem nahen Waldstück. Im Hintergrund sorgt ein wenig Sonnenlicht für zartes Bokehgeblubber.

Ein ungewöhnliches Motiv bei dem sich mir die Frage gestellt hat, wie ich es entwickle. Lasse ich es in Farbe? Wandle ich in schwarz-weiß? Letzten Endes fiel die Entscheidung auf eine s/w-Konvertierung und einem digitalen Blaufilter. So konnte ich die Fäden besonders gut herausarbeiten, um eine besonders plastische Darstellung zu bekommen.

Zum „Zaubern“ habe ich meine Olympus E-M1II* mit dem 60mm F2.8 Makro* benutzt. Die Entwicklung und Bearbeitung wurde mit Lightroom und Silver Efex bewerkstelligt.

Netzfundstück von merkosh auf 500px.com
Netzfundstück von merkosh auf 500px.com

* Affiliate Link

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)