Sonnenstrahl

Zutaten für einen Sonnenuntergang:

  • Eine tolle Aussicht, idealerweise etwas erhöht
  • Ein paar Wolken am Himmel
  • Der passende Zeitpunkt (Goldene Stunde/Blaue Stunde)

Es kann so einfach sein schöne Bilder von Sonnenuntergängen zu erhalten. Man klettert auf einen Berg, setzt sich an einen Strand, pilgert zu einem Aussichtsturm oder stellt sich auf ein Hochhaus. Schade nur dass das nicht jeden Tag klappen kann. So stand ich also gestern wieder einmal auf meinem Balkon und habe mich ein wenig geärgert. Wieso kann man nicht einfach dann auf einem Berg stehen, wenn man zusehen darf wie ein Lichtstrahl aus einer Wolke bricht.
Zwar wohne ich etwas erhöht, der Blick von meinem Balkon bietet aber nur etwas Randstadtromantik in Sachen Aussicht. Nicht wirklich ideal. Aber macht das den Sonnenuntergang unbedingt schlechter? Ich habe es auf einen Versuch ankommen lassen und einfach einmal die Kamera zur Hand genommen. Quasi das Beste aus dem Vorhandenen machen.
Fix die Kamera auf ein Stativ, Filter ran und die Kamera ausgerichtet. Durch den Sucher gesehen und den Auslöser gedrückt, mit dem Ziel einen Sonnenstrahl einzufangen. Ihr dürft nun selbst darüber urteilen ob mir das gelungen ist.

Ray of light von merkosh auf 500px.com
Ray of light von merkosh auf 500px.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere