Ein Tag ein Bild – Thema: Nah dran (2)

Liebe Freunde der Fotografie,

manche Welt eröffnet sich erst wenn man sehr nah heran geht. Dazu gehören kleine Wälder aus Moos, hohe Bäume aus Gras oder riesige Landschaften aus kleinen Steinoberflächen. Wir bewegen uns noch nicht im Makro bereich, zerren die Welt also noch nicht zu sehr aus ihren Angeln, das man nicht erkennen könnte welches Motiv man gewählt hat.

little world von Shadoweye auf deviantART

Tatsächlich bewege ich mich am liebsten genau auf diese Entfernung an meine Motive heran, ich liebe diese kleinen versteckten Lichtungen aus Pilzhüten und Moosbüscheln.

So wünsche ich Euch einen schönen Abend in Eurer eigenen kleinen Welt,
bis Bald hier auf Pilgerrazzi.de

Eure Shadoweye

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.