Umbauarbeiten

Hallo Freunde,

ich habe großes vor mit dieser schönen Webseite. Denn es wird die nächsten Tage umgebaut. Wie der aufmerksame Leser weiß, ist die Webseite Pilgerrazzi.de schon immer ein recht lebendiges Projekt gewesen. Ständig kamen neue Ideen dazu, es gab Projekte und über die Jahre hinweg gab es immer viel zu berichten von Veranstaltungen, Ausflügen und der Fotografie.

Dann kam Corona und alles wurde anders. Es war ein rasches Ende mit Mittelaltermärkten, Fotowalks und selbst bei Wanderungen sieht es die letzten Tage wirklich schlecht aus. Ein nicht unerheblicher Teil der Beiträge die ich (und auch meine Mitpilgerrazzi Socke, Silberblau und Shii) zeigen konnten, war weg. Letzten Endes wirkte sich die Situation auch auf meine Lust zur Fotografie aus. Klingt doof, ist aber so.

Das ist für mich persönlich ein Problem. Denn Sinn und Zweck dieser Webseite ist die Unterhaltung. Natürlich gibt es einige FAQs, Tutorials und auch Reviews. Die meiste Zeit berichte ich euch aber davon, was ich in der Welt (oder eher der Nachbarschaft) entdecke, was meine Katzen für einen Blödsinn anstellen oder das ich gerade mit Klemmbausteinen hantiere. Meistens nur in Form eines Bildes und einer kurzen Geschichte. Vielleicht reicht dass ja aus, aber ich habe das Gefühl, dass ich euch jede Woche die Geschichten der Vorwoche aufwärme. Sicherlich beklagt ihr euch nicht, aber das tun die Gedanken in meinem Kopf selbst. Ich brauche daher auch für mich einen Ausweg aus diesem Dilemma.

So reifte nun über ein halbes Jahr die Idee, dass ich diese Webseite ein wenig umgestalte. Kein radikaler Umbau mit kompletten Themenwechsel, keine Sorge. Wanderungen, Reisen und das Mittelalter waren immer ein Thema, was es neben der reinen Fotografie hier zu entdecken gab. Der Fotografie möchte ich keinesfalls den Rücken kehren. Das auch aus dem Grund, da der Foto-Wochenrückblick am Sonntag einfach gerne gelesen wird, wenn ich mir das Feedback dazu ansehe.
Aber die Fotografie wird ein bisschen Platz machen für die weiteren Hobbies des Pilgerrazzis (also mir). Man könnte auch sagen, Pilgerrazzi.de wird noch viel stärker mein alter Ego in den Untiefen der weltweiten Wundertüte.

Ideen, wie sich die Seite ändern wird, habe ich schon. Aber die Umsetzung erfordert Zeit, Arbeit und Herzblut. Darum hoffe ich, dass ihr es mir nachseht, dass ich diese Woche sehr spärlich mit Beiträgen sein werde. Dafür versuche ich den „Umbau“ so schnell es geht über die Bühne zu bringen.
Eine weitere Hoffnung ist, dass ich euch auch weiterhin mit dem neuen Konzept unterhalten kann und ihr dieser schönen Seite treu bleibt.

In diesem Sinne: Ich mache mich mal ans Werk. Bis nach dem Umbau. Euer Merkosh

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)