Fotowalk Tübingen 2019

Im Rahmen der Hausmesse im Fotomarkt haben wir Pilgerrazi uns entschlossen an einem Fotowalk in Tübingen teilzunehmen. Die wurden nämlich im Rahmen der Veranstaltung kostenlos angeboten. Unserer Meinung nach eine tolle Idee andere Fotobegeisterte kennenzulernen, frische Ideen zu bekommen und sich auszutauschen.

Also hieß es am Samstag „ab nach Tübingen“, wo man sich vor den Türen des Fachmarkts versammelte um gegen 11 Uhr aufzubrechen. Am Freitag war der Regen dominant und mit Bedauern vernahm man, dass eine Kamera am Vortag tatsächlich den Dienst quittierte. Der Samstag versprach etwas besseres Wetter und das anfängliche Grau riss ziemlich gut auf und so hatten wir abwechslungsreiche Wolken, gemischt mit Sonnenschein. Perfektes Licht möchte man sagen.

Zuerst stiegen wir die Stufen hinauf zum Schloss und blickten von allen Seiten den Berg hinab. Es wurden Wolkenbilder gemacht, man fotografierte die Rosen, verglich nebenbei die Ausrüstung (z.B. das Sigma 14-24mm F2.8 mit dem Tamron 17-28mm F2.8) und hatte einfach Spaß.
Anschließend ging es die Treppen auf der Ostseite hinab um vom Eingang des Radtunnels durch die Platanenalle zur wohl bekanntesten Fotolocation in Tübingen zu kommen. Den bunten Häuser entlang des Neckars.

Zu schade, dass die zwei Stunden viel zu schnell vorüber waren und wir wieder zurück mussten. Aber nicht ohne ein paar Kontaktmöglichkeiten auszutauschen. Was wir alles entdeckt und aufgenommen haben, das zeigen wir Euch natürlich in einer kleinen Galerie.
Viel Spaß beim Ansehen von unserer kleinen Tour wünschen wir und sagen ein dickes Dankeschön an den Fotomarkt für dieses tolle Event.

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.