Buchtipp: Little Planets

Der Begriff Hyperbolische Projektion sagt vermutlich nicht jedem etwas. Gesehen hat man es aber vermutlich schon einige Male. Denn hinter diesem Begriff versteckt sich eine besondere Form des Panoramas, sogenannten Little Planets.

Dabei wird aus einer 360° Aufnahme mittels spezieller Software ein ganz besonderes Bild berechnet und die Rundumsicht wird dadurch zu einer ganz besonderen „Weltkugel“.
Vom Autor und Fotografen Bern Willinger ist dazu im Knesenbeck Verlag ein Buch erschienen, indem er mit kleinen Anekdoten erzählt, wo die im Buch gezeigten Panoramen entstanden sind.

Bestellbar ist das Buch für 14,95€ über unseren Afilliate Link bei Amazon.

Über den Autor: Bernd Willinger ist in Tirol geboren. Absolvierte eine Ausbildung als Koch und arbeite längere Zeit als Küchenchef und Gastronom. Schon immer fasziniert von der Fotografie betreibt er diese seit 2008 profesionell und sein Spezialgebiet sind diese Little Planets genannten Kugelpanoramen, welche sich hinter dem Fachbegriff hyperbolisches Panorama verstecken.

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)