Nostalgie

Alles hat einen Anfang. Nachdem ich zu analogen Zeiten irgendwie nie die Muse hatte mir eine eigene Kamera zu kaufen, begann ich erst recht spät mich wirklich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Ziemlich genau im Jahre 2002 hielt deshalb die erste digitale Kamera  Einzug in meinen Haushalt.  Die Wahl fiel auf eine Olympus C4000 Zoom. Mit optischem 3fach Zoom und ganzen 4 Megapixel ausgerüstet.
Die Kamera tat mir lange Zeit gute Dienste.

Mit dem Kauf einer Kompakten Samsung geriet das gute Stück in Vergessenheit. Ich stieg auf eine DSLR aus dem Hause Sony (A230) um und blieb dieser Marke über die A58 und der RX10II treu.
Gelandet bin ich aktuell bei der E-M5II, die wieder aus dem Hause Olympus stammt.
Doch was wurde aus der alten C-4000? Die habe ich beim Renovieren in einem Schrank wieder gefunden. Und siehe da. Sie funktioniert noch. Leider hat sich der Batteriedeckel verklemmt, so das ich nicht mehr an die Akkus komme. Aber einen Ehrenplatz im Regal hat sie sich inzwischen verdient.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS C4000 Zoom
Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)