In stillem Gedenken

Eigentlich ist heute so ein Tag, der super angefangen hat. Man war im Flow, alles hat gut geklappt und dann die niederschmetternde Nachricht, das ein wichtiger Bestandteil nicht mehr da ist. Ich war gerade auf dem Heimweg, als mich der Anruf erreicht hat, dass Opa von uns ging.
Er war alt, nicht mehr der fitteste und eigentlich hätte man es ahnen können. Man überlegte ob man ihn den nicht doch noch irgendwie besuchen hätte können, bevor es zu spät ist. Dann die Nachricht, das er ins Krankenhaus kam. Da waren dann alle Pläne für die Katz‘ denn ihr kennt ja die Situation. Eine Person, mehr nicht. Mit einem Virus sollte er sich nicht auch noch anstecken.

Nun ist er von uns gegangen und hinterlässt eine Lücke. Leere….bleibt. Gefüllt wird sie mit Erinnerung. Es wird Zeit brauchen.

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)