There is no plane up in the sky

Hach ja. Die Osterfeiertage. Eigentlich wäre ich dieses Wochenende auf meinem ersten Lager und vier Tage im Mittelalter unterwegs. Stattdessen übe ich mich in #Stayathome und habe mir den Stuhl auf dem Balkon erkämpft. Ich kann Euch sagen, man ganz schön entspannte vier Tage Zuhause verbringen.

Musik hören, Bücher lesen, Filme gucken. Und wenn man auf dem Balkon liegt, dann sieht man über sich das Blau des Himmels. Hier ein paar Wolken, da ein paar Wolken und keinerlei Kondensstreifen. Erlebt man nicht alle Tage.
Da habe ich doch ein wenig öfter die Kamera nach oben gerichtet und die Wölkchen fotografiert. Natürlich vom Stuhl aus. Entspannt absolut. Glaubt es mir.

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)