In eigener Sache – Datenschutz Ahoi

Wie Ihr vielleicht mitbekommen habt, ist die bald gültige Datenschutz-Grundverordnung in aller Munde. Wohl ein Großteil der Fotografen beschäftigt im Moment die Frage:

„Dürfen wir noch Leute fotografieren und Bilder veröffentlichen?“

Reicht ein einfaches „Ja, darfst du“ von der Person aus? Braucht man einen schriftlichen Vertrag?
Dabei ist dies nicht einmal die einzige Frage die uns beschäftigt. Als Betreiber einer Webseite gibt es noch mehr worüber wir nachdenken müssen.
Welche Änderungen müssen an der Webseite gemacht werden? Reicht eine neue Datenschutzerklärung?

Fragen über Fragen auf die wir keine Antwort haben oder bieten können. Wir Pilgerrazzi sind Menschen die gerne eine Kamera in der Hand haben und damit Bilder machen. Keiner von uns ist Jurist. Sucht Ihr eine Rechtsberatung dann seid Ihr bei fachkundigen Menschen immer besser beraten.
Eines ist aber sicher: Auch an uns geht die DSGVO nicht spurlos vorüber. Was bedeutet dass aber nun für uns und damit auch ein wenig für Euch?

Punkt 1: Es wird Änderungen an der Webseite geben. Wir versuchen es so reibungslos als irgendwie möglich über die Bühne zu bekommen. Kurze Ausfälle können wir aber nicht ausschließen (betrifft die sozialen Netzwerke ja nicht). Eine der Änderung wird zum Beispiel die Umstellung auf SSL-Verschlüsselung sein. Es war schon länger geplant.

Punkt 2: Wir werden den Newsletter abschalten. Da wir keinen Anhaltspunkt haben wie die Daten beim Newsletter-Dienst gespeichert werden verzichten wir darauf. Vielleicht werden wir auf einen anderen Anbietet umsteigen, das ist aber Zukunftsmusik

Punkt 3: Bilder von Personen (auf Mittelaltermärkten im Speziellen). Die große Frage. Werden wir noch Portraits machen und auch zeigen? Hier erst einmal ein „Ja“. Wir werden nachfragen, wir werden ein Okay einholen und auch weiterhin Bilder veröffentlichen. Dabei üben wir wie gewohnt größtmögliche Sorgfalt bei der Auswahl. Es sollen schöne, ästhetische und vorzeigbare Bilder sein. Wie bisher auch habt Ihr das Recht darauf, das Bilder die Euch nicht gefallen gelöscht werden.

Punkt 4: Keine Panik!

Bis zum 25. Mai 2018 ist noch eine Weile hin, wir arbeiten daran dass es die Pilgerrazzi auch nach diesem Datum geben wird. Danke für das Lesen der Textwand, danke für Euren Support und weiterhin auf schöne Bilder von und mit Euch.

Euer Pilgerrazzi-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.