Ein Tag ein Bild – 305

Hallo Fotofreunde,

für das heutige Bild des Tages wurden von uns ganz schön viele Spuren im Sand hinterlassen. Wir haben nämlich ein paar alte Glasmurmeln aus dem heimischen Sammelsurium gebuddelt und sind damit auf einen naheliegenden Spielplatz um damit im Sandkasten einige Aufnahmen zu machen. Das schlechte Wetter hat uns nicht davon abgehalten, weder die Murmeln noch wir sind aus Zucker.

Wie das Bild entstanden ist

Schon eine Weile her, seitdem ich Euch das letzte Mal etwas über die Entstehungsgeschichte erzählt habe. Zeit also wieder etwas Licht in die eigentliche Entstehung zu bringen. Ein paar Murmeln haben wir im Sand platziert da sie sonst viel zu tief eingesunken wären. Die letzte Kugel wurde dann geworfen um bei einer Serien-Aufnahme den passenden Moment zu erwischen. Das wäre sicherlich auch mit einem Fernauslöser gegangen, zu Zweit ist es aber einfacher.

Als Objektiv kam wieder das Auto Revuenon 50mm zum Einsatz und wurde auf F2.0 abgeblendet. Die Verschlusszeit wurde mit 1/320s kurz genug eingestellt um für ausreichende Belichtung zu sorgen.

Vielleicht versucht Ihr Euch ja selbst mal an so einer Aufnahme. Glasmurmeln finden sich vielleicht auch bei Euch zu Hause.


Ein Tag ein Bild – 305 by Merkosh on DeviantArt

Merkosh