Preis der Olympus OM-D E-M1II enthüllt

Bereits heute Morgen bin ich darüber gestolpert, was die Neue von Olympus kosten soll.
Den Body gibt es laut diversen Meldungen für 2000€ und ebenso sollen bald erste Vorbestellungen möglich sein. Bisher habe ich aber noch keinen Händler in den Untiefen der weltweiten Wundertüte gefunden, der die Kamera in Deutschland zur Vorbestellung anbietet. Immerhin listet ein Händler in der Schweiz die Kamera für 2299 SF, was mit aktuellem Kurs aber über 2000€ wären.

Ich bin gespannt, wann die ersten Angebote auch hierzulande zu finden sein werden. Was an Stimmen im Netz auftaucht, scheint man den Preis für den Body von knapp 2000€ als gerechtfertigt anzusehen.
Wer sich überlegt die Kamera zu kaufen, sollte auch einen Blick auf den Blog von Robin Wong werfen. Ich sage nur „5 Sekunden Handheld“ Belichtung.

Um die Wartezeit zu verkürzen gibt es von Olympus noch ein Video zum Thema #OMDrevolution, das gestern veröffentlicht wurde. Man versucht darin die Möglichkeiten im Bereich der Mobilität der neuen Kamera aufzuzeigen. Viel Spaß beim Ansehen.

 

Merkosh