Noch ein Gedicht: Ankündigung zur GH5

Hamburg, Januar 2017 – Mit der neuen LUMIX GH5 präsentiert Panasonic das neueste Flaggschiff-Modell der LUMIX G DSLM-Kameras im Micro-FourThirds-Systemstandard. Das neue Multi-Talent bietet High-End-Leistung für Foto-Enthusiasten und professionelle Videografen. Mit ihrem neuen 20-MP-Sensor ohne Tiefpassfilter, dualer 5-Achsen-Bildstabilisierung, superschnellem DFD-AF, großem OLED-Sucher mit 3,7 MP, wetterfestem Magnesiumgehäuse und vielen weiteren Neuerungen setzt die GH5 neue Maßstäbe. Ihre 4K 50P Videofunktion und 6K Fotos sprengen konventionelle Grenzen.

Mit diesen Worten wird die Pressemeldung zur neuen Lumix GH5 eingeleitet. Wenn man sich die Werte zur Kamera so ansieht, hat Panasonic da ein neues Wunderwerk für alle diejenigen geschaffen, die mit ihrer Kamera nicht nur Bilder aufnehmen wollen. Wer sich nicht nur die Pressemitteilung dazu durchlesen möchte, findet natürlich auch eine Webseite zur Kamera.

Kurz zusammengefasst:

  • 20,3 MP Sensor ohne Tiefpassfilter
  • Neuer Venus-Engine Bildprozessor
  • 5 Achsen Dual IS bei passendem Objektiv
  • 4K Videoaufnahmen bei 60p/50p bei höchster Qualität ohne 30 Minuten Beschränkung
  • 6K/4K Foto Funktion
  • Spritz- und Staubgeschützes Gehäuse. Bis -10°C Frostsicher
  • Verpackt in einen 725g schweren Body

Ein Paket, das sehr beeindruckend klingt. Man darf auf Testberichte gespannt sein. (Panasonic)

 

Merkosh