Wochenrückblick – KW12/2021

Moin Fotofreunde,

ich hoffe ihr habt nicht vergessen die Uhr umzustellen. Wir haben wieder einmal Sommerzeit. Denkt daran, dass auch in den Kameras noch umgestellt werden muss. Vorher dürft ihr aber noch einen Kaffee oder Tee nehmen und euch auf den Wochenrückblick freuen. Der geht los in 3…2…1…

Spekulationen

Man munkelt darüber, dass OM Digital eventuell in die L-Alliance einsteigt. Das wiederum würde bedeuten, dass es nun doch eine Vollformat-Kamera der Firma geben könnte, welche früher einmal als Olympus benannt wurde. Ich fände das spannend. Eine Vollformat mit dem, was meine E-M1II so alles kann, das wäre schon genau mein Geschmack. Bitte lasst es nicht nur ein Gerücht sein. Da vor kurzem eine neue Kamera in China registriert wurde, ist die Hoffnung natürlich groß. (43rumors)

Stauraum

Da hat man eine tolle Fotoausrüstung, tolle Rucksäcke und doch weiß man nie so richtig wie man sie verstauen kann. Andy berichtet von seiner Idee, wie man seine Objektive verstaut. Erwartet aber keine Raketenwissenschaft. (Andy Grabo, Youtube)

Zeig mir die Welt

Bilder gehören einfach an eine Wand. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Also ab zum Druckdienst, Bilderrahmen gekauft und die Wohnung tapeziert. Soweit so gut. Aber was passiert, wenn man gerne öfters etwas neues sehen möchte? Dafür gibt es digitale Bilderrahmen, wie der Netgear Meural Canvas II in der Bildschirmdiagonale 27 Zoll.
Nie davon gehört? Ich bisher auch nicht. Ein Review hat daher Abhilfe geschaffen. (digitalkamera.de)

Kurze Auszeit

Einfach mal durch den Sucher einer alten Kamera sehen und die Zeit kurz schleifen lassen. Geht nicht? Geht doch. (Mathieu Stern, Youtube)

Pixelmonster in Hosentaschenformat

Das Realme 8 Pro Smartphone wurde in Deutschland vorgestellt. Wieso das so spannend ist? Es hat 108 Megapixel Auflösung und ist für unter 300€ zu haben. Klar, es wird eine Kamera nicht obsolet machen und vielleicht ist es fotografisch auch eine totale Gurke. Aber neugierig ist man schon, was es denn leistet. Hoffentlich bekommt man bald mehr als nur einen Hands-On-Test zu lesen. (connect)

Wandel der Zeit

Weiter geht es mit der Geschichststunde bei Krolop&Gerst. Nach Nikon spricht man nun über Canon im Wandel der Zeit.
Die guten alten FD-Kameras und ihre Objektive. Da waren schon echte Schätze dabei. (Krolop&Gerst, Youtube)

Kurz, kürzer, Canon

Derzeit ist das Canon RF 70-200 F4 das kürzeste 70-200, welches es für Vollformatkameras gibt. Schreibt man zumindest in der Einleitung zum Review. Es ist sogar relativ günstig zu haben. Im Netz sind Preise um die 1800€ zu finden. Das ist immer noch ein ganz schönes Sümmchen und daher gilt wie immer: Schön das es hierzu Reviews gibt. (digitalkamera.de)

Blaue Stunde

Mit der Kamera losziehen und zum Sonnenuntergang Fotos machen. Verspricht in der Regel tolle Bilder. Wenn dann noch Hamburg als Kulisse mitspielt erst recht.
Mal sehen was Dennis für Fotos mitgebracht hat. (Shadow and Light Fotografie, Youtube)

Weiterer Lesestoff

Wer gerne noch mehr Lesen möchte, als nur diesen tollen Wochenrückblick, dem lege ich einen Blick auf das aktuelle Magazin von Fotoprofi.de nahe. Für mich schon deshalb einen Blick wert, da es im Titelthema um Katzen geht. Hach. (Fotoprofi.de)

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

2 Gedanken zu „Wochenrückblick – KW12/2021

  • 28. März 2021 um 9:44
    Permalink

    Zwar unwahrscheinlich, aber möglich, L-Mount Alliance hat auch APS-C (Leica CL und TL) 😉

    Gruß Mark

    • 28. März 2021 um 9:48
      Permalink

      Danke für den Hinweis. 🙂 Das Leica auch eine APS-C mit L-Mount hat, wusste ich noch nicht.

Kommentare sind geschlossen.