Wochenrückblick – KW31/2020

Guten Morgen Fotofreunde,

heute ist das Getränk ausnahmsweise kalt und nicht heiß. So ein Eiskaffee hat aber auch seine Vorteile. Ihr dürft natürlich selbst entscheiden, was es bei Euch zum Wochenrückblick gibt. Wie jeden Sonntag habe ich spannende Themen aus meiner Timeline zusammengestellt. Bereit? Dann geht es los in 3…2…1…

Super…Röhre

Wer an Vollformat eine lange Brennweite nutzen möchte, der muss sich auf einen echten Klopper einstellen. Das war mein erster Gedanke, als ich das Titelbild von Rikos Video angesehen habe. Satte 2Kg wiegt das getestete 200-600mm F5.6-6.3 G. Ich war gespannt auf sein Fazit. (Riko Best, Youtube)

Verschoben ist nicht aufgehoben

Dank dem C-Wort ist der Start der Canon EOS 850D wohl etwas verschoben worden. So verrät es die Einleitung zum Review auf digitalkamera.de. Aber nun steht sie am Start. Da mag man schon wissen, was kann die DSLR so alles? (digitalkamera.de)

Gehört in jede Fototasche

Objektive, welche dem Kleinbild äquivalent von 50mm entsprechen, gehören nicht nur meiner Meinung nach in jede Fototasche. Im Altglasbereich wohl eines der häufigsten anzutreffende Brennweite, wenn man den Markt so ansieht. Am MFT-Sensor entspricht das 25mm Objektiv diesem Äquivalent und von Olympus gibt es hier gleich zwei Objektive. Das 25mm F1.8 und das 25mm F1.2 PRO. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Ein Glück gibt es Reviews. (Peter Forsgard, Youtube)

Sie ist da

Sony hat das neue Arbeitspferd vorgestellt. Die a7sIII ist da. Mit einem 12 MP Sensor und einem extrem großen Dynamikumfang kommt sie daher. Das Datenblatt verrät noch viele weitere Details und mit Sicherheit haben viele schon das Natz durchstöbert. Satte 4199€ ist die UVP. Ich persönlich feiere dass Sony endlich einen dreh- und schwenkbaren Monitor spendiert und hoffe dass dieses Feature auch in weiteren Modellen Einzug hält. (Sony)

Kurzer Zwischenstopp

Für ein tolles Foto muss man gar nicht weit weg fahren. Schon auf dem Arbeitsweg bieten sich tolle Motive. So wie Dennise erklärt. Es scheint auch gar nicht so schwer zu sein, wenn man mit offenen Augen unterwegs ist und kurz anhalten kann. Nur bitte nicht zu spät zur Arbeit kommen, wenn Ihr das nachmacht. (Shadow and Light Fotografie, Youtube)

Gerüchteküche

Sony werkelt ganz schön. Die Gerüchteküche spricht von einer neuen e-Mount Kamera, welche in Taiwan registriert wurde. Noch ist nicht sicher um welches Modell es sich handeln wird, aber man munkelt von einer A5 bzw A6. Kommt da vielleicht eine Einsteigervollformatkamera auf den Markt? (sonyalpharumors)

Unter 1000$

Das es nicht immer die lichtstärkste Linse für People-Fotografie sein muss, durfte hinlänglich bekannt sein. Wie schon im Video von Peter Forsgard erkenntlich, sind die F1.8 Pendants günstiger. Manny Ortiz hat sich daher ein paar Objektive für unter 1000$ angesehen. Darunter das 35mm F1.8, das 55mm F1.8 Zeiss und das 85mm F1.8. Wie immer bei seinen Videos, lässt er uns auch über seine Schulter blicken und zeigt Einblicke in seine Art zu fotografieren. (Manny Ortiz, Youtube)

Verspätung

Canon reagiert wohl auf die Überhitzung der EOS R5 und R6 Modelle. Wie PetaPixel berichtet, verzögert sich die Auslieferung und es werden nur einige wenige Modelle ausgeliefert. Man vermutet dass es eine hardwareseitige Änderung geben wird. Ärgerlich für Fotografen, erfreulich für Filmer. (PetaPixel)

Alt aber gut

Andy Grabo war mit seiner alten Pentax 67 auf Sylt. Die Pentax ist eine alte analoge Mittelformatkamera. Anfang hatte Andy nur eine s/w-Film in der Kamera, war aber nicht so recht zufrieden, weswegen es noch einen Ausflug mit Farbfilm gab. Ich hatte ja schon wieder Nina Hagen im Ohr: „Du hast den Farbfilm vergessen….“ (Andy Grabo, Youtube)

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.