Wochenrückblick – KW16/2020

Hallo Fotofreunde,

willkommen am Sonntagmorgen und damit willkommen zum Wochenrückblick. Ich habe für Euch wieder die Highlights meiner Timeline zusammengestellt und plaudere für Euch über unser Lieblingsthema. Damit alles klappt, braucht Ihr aber noch ein Heißgetränk Eurer Wahl (Kaffee!?) und schon geht es los in 3…2…1…

Sinnfrei und Spaß dabei

Mathieu Stern meldet sich mit einem Video zurück. Er lag einige Tage mit Covid-19 darnieder und während er in Quarantäne war, hat er ein Objektiv gebastelt. Er hat keine Kosten und Mühen gescheut das „teure Stück“ zu basteln, denn der Body besteht aus einer Rolle Klopapier. Man erkenne ein wenig die Ironie über das Konsumverhalten der Menschen. (Mathieu Stern, Youtube)

Tests zu Fuji

Die Webseite digitalkamera.de gab diese Woche gleich zwei Reviews der Öffentlichkeit preis. Der erste Testbericht behandelt die Licht- und Schattenseiten der X-T200, während der zweite Bericht vom XC 35mm F2 erzählt. Der Grund weshalb beide Artikel in einem Absatz erwähnt werden, leuchtet ein, wenn man liest dass das Objektiv an der X-T200 getestet wurde. Fügt zusammen, was zusammen gehört…oder so. (digitalkamera.de)

Teil 3

Seit nunmehr drei Wochen beschert uns Aki einen kleinen Workshop zur Nutzung von Blitzgeräten. Da darf natürlich im Wochenrückblick die Erwähnung des dritten Teils nicht fehlen, denn er bildet den Abschluss dieser kleinen Reihe. (Akigrafie, Youtube)

Renewed

Nicht nur in den USA bietet Amazon sogenannte Renewed Produkte an. Hierzulande nennt man das ganze aber Generalüberholt. Damit sind die Produkte quasi wie neu und bekommt eine 1jährige Garantie von Amazon. Für Schnäppchenjäger sicherlich spannend. Da diese Geräte deutlich unter dem Neupreis liegen, habe ich ein paar dieser Angebote aus dem Kamerasektor für Euch zusammengestellt. Denkt daran, wenn Ihr über die unten aufgeführten Affiliate-Links einkauft, unterstützt Ihr diese schöne Seite und zahlt dennoch keinen Aufpreis.
Für den Fall dass Ihr die Links nicht seht, deaktiviert doch Euren Add-Blocker für Pilgerrazzi.de. Den braucht Ihr hier nicht, denn es wird auf keinen Fall Popups, blinkende Werbebanner oder sonstiges nerviges Zeugs hier geben. (Amazon, Affiliate Link)

Schwerer Fehler

Via dem Blog von Andrea bin ich in dieser Woche auf einen Fehler bei Luminar 4 aufmerksam gemacht worden. Scheinbar gibt es in der aktuellen 4.2 Version einen nicht unerheblichen Bug, der einem die Arbeit an seinen Fotos zunichte machen kann. Fotomov hat den Fehler bemerkt. (Fotomov, Youtube)

Was neues von Samyang

Die Gerüchteküche berichtete davon, dass Samyang ein 75mm F1.8 für Sonys e-Mount auf den Markt bringen will. Am 20.04.2020 soll es erscheinen. Geeignet ist das Objektiv für Vollformat und es ist zudem eine Autofokus-Linse. Unter dem Titel „Tiny but Absolute“ gab es einen Teaser und die Gerüchteküche hat alles an Informationen zusammengetragen was zu finden gewesen ist. Ein paar Eckdaten verrate ich schon einmal (230g, 69mm Länge), den Rest erfahrt Ihr auf der vorher verlinkten Webseite. Auch der Preis wurde orakelt. Man spricht von 389€. (Sonyalpharumors)

Speed up my workflow

Andy Grabo hat das Loupedeck CT getestet und wie üblich zeigt er auch auf, welche Schwächen das Steuergerät noch hat. Scheinbar hat er damit einen Nerv beim Hersteller getroffen, denn dieser hat sich in den Kommentaren zu Wort gemeldet und um Zusammenarbeit gebeten um das Produkt noch besser zu machen. So geht eben Kundenservice; man hört auf die Wünsche. (Andy Grabo, Youtube)

Standardzoom

Fast wäre mir ein Review durch die Finger gerutscht. Imaging Ressource hat nämlich das leichteste Olympus PRO Zoom getestet. Allerdings schon letzte Woche. Hab ich fast übersehen. Den sogenannten Field Test des 12-45mm F4 könnt Ihr hier nachlesen. (Imaging Ressource)

Mitten in der Nacht

Streifen in den Nachthimmel zaubern geht ganz einfach. Ruckzuck sind die Startrails im Kasten. Doch während ich so lässig das Wort einfach benutze, ist dass eventuell doch gar nicht so easy. Nicht jeder weiß wie so eine Aufnahme funktioniert. Ein Glück hat Riko ein Tutorial zu Startrails ins Netz gestellt. Da findet Ihr alle Tipps die Ihr braucht. (Riko Best, Youtube)

In eigener Sache

Völlig überraschend wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass eines meiner Bilder eine Daily Deviation auf der Webseite deviantArt erhalten hat. Sprich das Foto wurde quasi auf der Titelseite vorgestellt und geteasert. Freut mich sehr, denn bisher habe ich so eine Ehrung nicht erhalten und ich bin ehrlich gesagt hin und weg. Beim Foto handelt es sich um die Aufnahme „Horizonte“ die ich am Mundinger Besinnungsweg gemacht habe. (deviantArt)

Horizont

Kritische Zeiten

Der Kameramark stirbt. Das zeigen nicht nur die Zahlen der CIPA. Das bringt natürlich auch den einen oder anderen Youtuber auf die Idee seine Sorgen in ein Video zu packen. Peter Forsgard hat dies getan und sinniert über den massiven Rückgang an Kameraverkäufen. (Peter Forsgard, Youtube)

Weiterer Lesestoff

Wem der Wochenrückblick noch nicht genug Lesematerial geboten hat, der kann sich eine zweite Tasse einschenken und durch das Fotoprofi-Magazin blättern. Die neueste Ausgabe steht seit dem 18.04.2020 zum kostenlosen Lesen und Download bereit. (Fotoprofi)

Merkosh
Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.