Wochenrückblick – KW48

Hallo Fotofreunde,

es ist Sonntag, wir haben das große Konsumfest überstanden und es wird Zeit für den Wochenrückblick. Aus dem ganzen Haufen an Angeboten und Rabattschlachten habe ich versucht ein paar echte News auszugraben. Ob das geklappt hat seht Ihr gleich. Erst noch ein Tässchen und schon geht es los in 3…2…1…

45mm

Eine etwas ungewohnte Brennweite. Das fällt mir als erstes zum Sigma 45mm F2.8 ein. Egal wie schlank es an einer spiegellosen Kamera wirken mag, mir fällt nicht so recht ein, wann ich exakt mit und nur mit 45mm auf Tour gehen würde. Das mögen andere Menschen natürlich anders sehen und darum sei hier auch der Test zu besagtem Objektiv für das Sony e-Mount anzusehen. Christopher hat es geprüft. (Christopher Frost, Youtube)

Testbericht

In eigener Sache möchte ich noch einmal auf das Review zum Tamron 17-28mm F2.8 hinweisen, welches in dieser Woche erschienen ist. Wer es über die Startseite nicht mehr findet, kann es in der Übersicht zu den Reviews entdecken. Nachdem ich nun eine Menge über e-Mount Zubehör geschrieben habe, wird es demnächst aber auch einen einen Artikel zum Thema MFT geben. Stay tuned.

Keine Likes

Facebook startete im August schon einmal den Versuch die Likes quasi abzuschaffen. Nun ist auch Instagram dran. Man will damit wohl seine Nutzer schützen. Man solle wohl keinen Druck verspüren, wenn ein ähnliches Bild mehr Likes bekommt als das eigene. Ich für meinen Teil denke bei solchen Meldungen immer an das assoziale Netzwerk vom Känguru. Aber ich schweife ab. Marcus hat sich nämlich mit den Likes auf Instagram auseinandergesetzt und spricht in seinem Video darüber. (Fotografieren mit MarcusFotos.de, Youtube)

Ausverkauf

In der Black Friday Woche geht es ständig um Rabatte und Verkäufe. Da gehen echte Schlagzeilen fast unter, denn die großen Webseiten werben verdammt viel mit günstigen Angeboten. Dabei ist die Meldung das Panasonic die Sensorherstellung an ein Joint Venture in Taiwan verkauft, es wert erwähnt zu werden. Gründe hierfür liegen wohl an zu schlechten Zahlen und die Konkurrenz scheint dem Unternehmen wohl zu mächtig. Was nun aus dem organischen Sensor wird, welcher schon Einzug in ältere Nachrichten gefunden hat, ist natürlich die Frage. Man darf abwarten wer da nun seine Finger danach ausstreckt. (Reuters)

Top 10

Wenn man sehr viele Objektive testet, dann fängt man auch an die ein oder andere Linse besonders toll zu finden. Da hat sicherlich jeder seine Vorliebe und das ist auch gut so. Geschmäcker sind nämlich verschieden.
Dafür freue ich mich aber immer wieder, wenn man von einem Youtuber bzw. anderen Fotografen solche Informationen erhält. Besonders dann, wenn noch dazu erzählt wird, weshalb man diese Objektive so sehr mag. (Christopher Frost, Youtube)

Supermakro

Zhong Yi Optics stellt mit dem Mitakon 85mm F2.8 Macro ein manuelles Objektiv, welches besonders durch die maximale Vergrößerung von 5:1 hevorsticht. Damit werden kleine Dinge ganz besonders groß, allerdings kann man damit nicht mehr auf Unendlich fokussieren. Es wiegt 750g und besteht aus 12 Elementen in 8 Gruppen. Ausgeliefert wird es zudem mit einer Stativschelle und einem LED Licht.
Eine weitere Besonderheit ist die breite Palette an Anschlüssen für die das Objektiv angeboten wird. Hier stehen die Geschmacksrichtungen MFT, Pentax K, Sony e-Mount, Canon EF, Nikon F, EOS-M, Fuji X und sogar Sony a-Mount zur Verfügung. Das Objektiv ist zudem für Vollformatkameras tauglich. Kostenpunkt sind 499US$. Hierzulande ist mir allerdings noch kein Händler bekannt, welcher das Objektiv verkauft. (ZY Optics)

Frischzellenkur

Peak Desing kennt man von Taschen, Rucksäcken und anderem Zubehör. Die Firma ist seit einigen Jahren erfolgreich am Markt unterwegs und der Look mancher Taschen und Rücksäcken scheint wohl ein wenig angestaubt zu sein. Darum spendiert man der Everyday-Serie frischen Wind. Neue Farben, neue Taschenvarianten und vieles mehr. Da den Überblick behalten ist gar nicht so einfach. Zum Glück gibt es eine geschickte Übersicht und Vorstellung bei der man gleich schauen kann, welche Tasche eigentlich zu einem passt. (Peak Design, Youtube)

Roadmap

Es ist endlich da. Die aktualisierte Roadmap von Olympus. In der Pressemitteilung spricht man nicht nur vom Verkaufsstart des 150-400mm F4.5 (das einen integrierten 1,25 TC besitzt), man erwähnt auch das weitere Objektive für 2020 geplant sind. Darunter das 100-400mm F5-6.3 und das 12-45mm F4.0 PRO. Weitere Objektive sollen in der Entwicklung sein. Man darf also auf weitere Updates der Roadmap hoffen. (Olympus)

Weite Winkel

Christopher Frost hat schon über das Sigma 14-24mm F2.8 berichtet, Stephan Wiesner tut es im gleich. In etwas neuer Aufmachung berichtet er über das Objektiv für das e-Mount und vergleicht es mit dem Sony 16-35mm F4. (Stephan Wiesner, Youtube)

Eine Menge Holz

In meinem Postfach fand ich die Nachricht dass Berlebach ein frisches Autoscheibenstativ im Shop hat. Gefertigt aus Holz, mit einer Panoramaplatte und einem darauf montierten Bohnensack. Das mag ein wenig seltsam anmuten, vor allem wenn man den Preis von 149€ betrachtet. Berlebach genießt aber einen guten Ruf und daher darf man davon ausgehen, dass einem hier ein durchdachtes Produkt angeboten wird. (Berlebach)

Fluggeräte

Die DJI Mavic Mini mit einem Startgewicht unter 249g lies so machen interessierten Menschen aufhorchen. Der Grund ist, sie hat weniger Beschränkungen. Irgendwie blickt man aber eh nicht so richtig durch im Dschungel der Regeln und Richtlinien.
Am Samstag spülte es mir zu diesem Thema ein Video in meine Timeline, welche man durchaus als Hilfe sehen kann. Natürlich ist das Video keine Rechtsberatung, da der Vlogger kein Rechtsanwalt ist, aber dennoch ist es sehenswert und informiert. (Andreas Abb, Youtube)

Alte Linsen an moderne Kameras

Ich selbst habe schon einen Artikel zum Adaptieren von Fremdobjektiven geschrieben (Klickt hier, falls Ihr den nicht kennt) und freute mich wirklich, als Jimmy einen eigenen Guide in Videoform veröffentlichte. Wer ihn kennt, der weiß dass er ein Olympus Ambassador ist. Von daher ist sein Video zu diesem Thema auch speziell auf MFT-Kameras zugeschnitten. Für Altglasfans und alle die es werden wollen sehenswert. (Red35Photography, Youtube)

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.