Wochenrückblick – KW22

Herzlich willkommen im Sommer liebe Fotofreunde,

zumindest gefühlt klettern die Temperaturen in angenehm hohe Temperaturen. Darum bin ich heute schon wieder in aller Frühe auf dem Sprung um mit der Kamera auf Tour zu gehen. Meinen Kaffee hab ich daher im Thermobecher dabei. Euch lasse ich dafür die Morgenzeitung hier. Viel Spaß beim Lesen. Es geht los in 3…2…1…

16mm

Ein Weitwinkelobjektiv mit F2.8 Offenblende? Lohnt sich das eigentlich oder kann man sich dann nicht gleich ein Zoom mit durchgängiger F2.8 kaufen, in dem die 16mm drin stecken? Die Frage mag man sich beim Fujinon 16mm F2.8 schon irgendwie stellen. Es gibt zudem lichtstärkere Konkurrenten aus eigenem Hause. Das schreit nach einem Review um Klarheit zu schaffen. Benjamin Kirchheim ging der Sache auf den Grund. (digitalkamera.de)

Samyang

In meiner Timeline erschien ein Video von Mathieu Stern. Zum Inhalt darf man es guten Gewissens als Test des 85mm F1.4 von Samyang bezeichnen. Mathieu erklärt in seiner ganz eigenen Art, was er von dem Objektiv hält und ich muss gestehen, dass ich schon irgendwie neugierig auf das Objektiv bin. (Mathieu Stern, Youtube)

Teuer?

Als Panasonic das 10-25mm mit F1.7 angekündigt hatte, wurde ich hellhörig. Ein Weitwinkelzoom mit dieser Lichtstärke? Das kannte ich noch nicht. Eines war klar, es ist groß und es wird teuer. Preise um 2000€ darf man wohl erwarten, wenn es im August auf den Markt kommt. (Panasonic)

Hand drauf

Damit man sich auch gleich ein Bild davon machen kann, was für ein Glasmonster das 10-25mm von Panasonic ist, bietet sich der Hands-On von dpreview an. Wobei es gar nicht so groß wirkt, wie ich das zuerst vermutet habe. (dpreview)

Was mich übrigens nervt ist, dass man auf den Newsseiten keinen einzigen Beitrag findet in dem es um MFT-Panasonic only geht. Auch beim Artikel von dpreview muss man unbedingt die Telekonverter für die S-Baureihe einschieben. Kann man den Telekonvertern keinen eigenen Beitrag gönnen?
Nicht falsch verstehen, ich vergleiche die S1-Modelle von der Optik auch mal mit den MFT-Modellen. Aber wenn ich über ein MFT-Objektiv lese und dann noch ein Telekonverter erwähnt wird, dieses aber nicht für MFT ist, dann passt das einfach nicht zusammen.

Meine Meinung

Er ist tot Jim

Glaubt man der Gerüchteküche, dann hat Canon die 7D Serie sterben lassen und man orakelt darüber, dass sie durch ein spiegelloses Modell fortgesetzt wird. Die EOS 7D II (und ebenso die 80D) währen wohl am Ende ihres Produktzyklus. Man darf gespannt sein, ob das wirklich stimmt und wenn ja, welche Kamera denn nun am Ende dabei herauskommt. Eine APS-C mit EOS R Bajonett? Nur was macht man dann mit dem EOS-M?
Ich unke ja nur ungern, aber Sony hat mit dem e-Mount vielleicht nicht auf allen Seiten die besseren Karten, aber ich kann dort mein gesamtes Objektivsammelsurium sowohl an APS-C als auch an FF nutzen. (CanonWatch)

Bei der Arbeit

Manni Ortiz nahm mich in dieser Woche mit auf eine Portrait-Session mit dem Zyonghi Mitakon 50mm F0.95 Mark III und besprach hinterher die Ergebnisse. Ist gar nicht so einfach, mit so einer großen Offenblende zu fotografieren und er geht im Nachhinein ins Gericht mit dem Objektiv. Artistic Lens…damit trifft er wohl den Nagel auf den Kopf. (Manni Ortiz, Youtube)

Kühler inklusive

Passend zur Neuvorstellungen tauchte diese Woche Bilder zur Panasonic S1H auf. Die S1H ist quasi eine Hybridkamera, die Videografen ansprechen soll. Das man Filme aufzeichnen kann, signalisiert ein roter Knopf überdeutlich deutlich. Man entfernt sich da nicht von der gewohnten Kost aus dem Hause Panasonic. Ein kleines Feature sei noch erwähnt. Um nicht zu überhitzen besitzt die Kamera einen Lüftungsschlitz. (L-Rumors)

Merkosh

Als leidenschaftlicher Technik-Nerd berichtet Merkosh gerne über seinen fotografischen Alltag, schreibt Reviews und macht mit der Kamera sein Umfeld unsicher.

Viel Zeit verbringt er damit, diese Webseite mit Inhalt zu füllen. Wenn Euch diese Inhalte gefallen, dann könnt Ihr Pilgerrazzi.de auch unterstützen. Zum Beispiel über PayPal.Me.
Merkosh

Letzte Artikel von Merkosh (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere