Mit dem Altglas über die Alb

Die letzten Tage waren aus fotografischer Sicht nicht nur ein bisschen Altglaslastig, als ich die schwäbische Alb unsicher gemacht haben. Moderne Objektive hatten fast komplett Pause. Da dabei nicht nur ein paar Bilder von mir entstanden sind, sondern auch Silberblau wieder gut mitgemischt hat, wird es Zeit das ganze in eine schicke Galerie zu packen und Euch zu zeigen.

Doch womit waren wir unterwegs, werdet Ihr vielleicht fragen. Ein Objektiv erkennt Ihr eventuell schon am Bokeh. Wenn Sternchen in selbigem Auftauchen, dann kann es nämlich fast nur ein Industar 61 L/Z sein. Weitere Rollen haben das Helios 44-2 und ein Olympus F.Zuiko 85mm F2 eingenommen. Als Kameras hatten wir die Olympus E-M5II und die Sony a7II dabei. Aber nun genug der Worte. Ich lass Euch endlich Bilder seh’n.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere