Wochenrückblick – KW51

Guten Morgen und schönen vierten Advent liebe Leser,

„einmal werden wir noch wach.“ Ganz wie in einem alten Kinderlied besungen, steht morgen eine Familienfeier am heilig Abend auf dem Plan. Das tun bestimmt viele von uns um ein paar gesellige Stunden verbringen. Vielleicht vorher noch ein wenig in den Last-Minute-Einkaufsstress abtauchen, mitten in gefüllten Geschäften.
Ein klein wenig Entspannung darf ich Euch daher mit dem heutigen Wochenrückblick noch geben. Ein wenig Ruhe, Zeit und vor allem einen Kaffee braucht man dafür schon, dafür gibt es keine Schlange in der man anstehen muss. Entspannen Sie sich jetzt…mal sehen, was ich diese Woche alles in meiner Timeline hatte.

Stunning

Im Netz sind Bilder vom kommenden Noct 58mm F 0.95 Objektiv von Nikon für die Z-Kameras aufgetaucht. Ein echter „Klopfer“ von Objektiv, aber das mus es wohl auch sein. Schick aussehen tut es auf jeden Fall. Die Gerüchteküche meinte übrigens einmal, dass der Preis um die 6000$ liegen dürfte. (PetaPixel)

Live ND

Über die kommende Olympus E-M1X wird orakelt, dass sie einen Live ND Filter hätte. Also ein per Elektronix zuschaltbarer Filter, dessen Effekt man im Sucher sehen könnte. Ich schätze eine ähnliche Funktion gab es damals auch bei der Sony RX10II. Na dann…ich schlepp ja immer noch meine Glasscheiben mit mir herum. (43rumors)

Sie ist registriert

Inzwischen ist in Russland eine Kamera von Olympus registriert worden, von der man vermutet dass es die E-M1X sein dürfte. Ich denke das dürfte stimmen. (Dailycameranews)

Hands On

Die Fotografin Sabrina Weniger durfte die Zeiss ZX1 Kamera testen und nimmt uns in einem Video auf eine kleine Reise mit, wo man einen wirklich winzig kleinen Einblick auf die Kamera bekommt. Nicht wirklich viel, wenn man mich fragen möchte. Auch kommen in den Kommentaren ein paar kritische Stimmen auf, dass vor allem der Satz „Ich hatte ja immer die Hoffnung dass Zeiss in Kameramärkte einsteigt…“ klingt etwas vorgefertigt. Mir selbst hat die Kamera bisher auf den Produktfotos besser gefallen, als jetzt im Hands On. (Zeiss Camera Lenses, Youtube)

Rohdatenentwickler

Es war mal ein Geheimtipp in Sachen RAW-Entwicklung. Aber irgendwie recht ungekannt. So ganz aus seiner Nische dürften FRANZIS Silkypix Developer Studio PRO 9 noch immer nicht heraus sein. Dabei scheint die Software einiges auf dem Kasten zu haben, wenn man einem Testbericht glauben darf. Die kaufbare Lizenz gilt übrigens für 3 Geräte und ein Abo gibt es auch nicht. Für alle Menschen, welche ein Abo nicht haben wollen, sollte man sich diese Alternative vielleicht einmal ansehen. Man darf nur den hohen Anschaffungspreis nicht scheuen. (digitalkamera.de)

Live

Die neueste Version von Luminar ist diese Woche veröffentlicht worden. Pünktlich zum angekündigten Termin. Damit verfügt die Software nun auch über einen Bilderkatalog. Kostent tut das Programm weiterhin 69€. Eine Testversion ist verfügbar. (Skylum)

Schon bald

Die Gerüchteküche rechnet im Januar damit, dass Panasonic die Spezifikationen der S1 und S1R vorstellen wird. „Schaun mer mal….“
(Mirrorlessrumors.com)